Home Travel Thailand - das Land des Tourismus

Thailand – das Land des Tourismus

Author

Date

Category

Thailand ist ein erstaunliches Königreich mit vielen buddhistischen Tempeln, herrlichen Palästen, wunderschönen Stränden, exotischen Wildtieren, wunderschönen Spas und vielem mehr. Thailand ist sehr bekannt für seine einzigartige Kultur, die köstliche thailändische Meeresfrüchte-Delikatessen beinhaltet. Thailand ist ein Reiseziel, das jede Art von Reisenden anspricht, egal ob sie Hippie-Chic sind oder sich nach Luxus sehnen. Und Sie finden die immer ansprechenden Budget-Pakete, die Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und leckeren Gourmet-Gerichte bieten.

Ein weiterer Grund, der Thailand für Touristen attraktiv macht, ist, dass die Menschen in jeder Hinsicht freundlich und hilfsbereit sind. Vielleicht liegt es an der traditionellen Begrüßung „The Wai“, bei der sich eine Person mit zusammengehaltenen Händen verbeugt, oder an Thailands Motto „Mai Pen Rai“, das „Keine Sorge“ bedeutet.

Thailand hat drei Hauptsaisonen – die Trockenzeit, die heiße Jahreszeit und die Monsunzeit. Das Land ist während der Trockenzeit mit Touristen angefüllt, da die Temperatur 90 Grad nicht überschreitet. Während der heißen Jahreszeit füllen die Touristen die super sonnigen Strände. Während des Monsuns bevorzugen die Menschen vor allem den Norden Thailands, da die Insel möglicherweise überflutet wird.

Es gibt über 40000 buddhistische Tempel in Thailand. Reisende werden sicherlich mindestens einen Tempel auf dem Weg zu verschiedenen Orten im ganzen Land finden. Diese wunderschönen Bauwerke stammen aus den Dynastien, die Thailand im Altertum beherrschten. Jedes davon spiegelt die architektonische Pracht wider, die in Thailand vorherrschte. Obwohl viele Städte in Thailand weiterhin modernisiert werden, gibt es einige Städte, die an ihren Wurzeln festhalten, darunter die Stadt Sukhothai, die alten Ruinen, die 1238 während des siamesischen Königreichs erhalten wurden.

Die Feste sind so spannend wie ihre reiche Kultur und Geschichte. Diese Feste werden hauptsächlich aus dem Religions- und Mondkalender usw. bezogen. Viele Reisende planen ihren Urlaub in der Nähe dieser Festivals, um an den Erlebnissen teilzunehmen und die wahre Essenz der Feierlichkeiten zu extrahieren. Eines der bekanntesten Feste ist Songkran, auch als Wasserfest bekannt.

Ein weiteres wesentliches Merkmal von Thailand sind seine Märkte. Sie können niemals einen solch unglaublichen Markt auf der Welt finden wie die thailändischen Märkte. Jeder seiner Märkte hat seine eigenen Besonderheiten, von den Dingen, die sie verkaufen, bis zu den Menschenmassen, die sie anziehen.

Thailand ist auch die Heimat exotischer Wildtiere. Der Khao Yai Nationalpark liegt in Zentralthailand. Entlang des Südens von Thailand gibt es so viele Strände, an denen ungezogene Affen leben. Der Monkey Beach in ‘Koh Phi Phi’ ist ein berühmter Affen-Hotspot. Vergessen Sie nicht, dass das Füttern dieser Tiere nicht erlaubt ist! Auch die Räumung dieser Touristenattraktionen, die den Tierschutz missbrauchen, ist strafbar.

Thailand ist ein Land der Manieren und Etikette. ein land der entspannung und wildheit, freundlichkeit und göttlichkeit, ein land des glücks und das land nicht zu vergessen ist das land des lächelns.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Norma Holt