Home Techology Warum Shared WordPress Hosting die beste Option für neue Blogs ist

Warum Shared WordPress Hosting die beste Option für neue Blogs ist

Author

Date

Category

Wie die meisten Dinge ist auch die Auswahl der richtigen Webhosting-Plattform eine schwierige Aufgabe, und es wird mühsamer, wenn Sie ein Neuling im Online-Beruf sind. Es gibt hauptsächlich drei Arten von Hosting-Plattformen: Shared, VPS und Dedicated Server. Abgesehen davon können Sie auch kostenloses Hosting haben, aber ich werde Ihnen nicht empfehlen, sich für sie zu entscheiden, da sie erhebliche Einschränkungen und Probleme aufweisen und Sie später möglicherweise auf einige technische Unannehmlichkeiten stoßen.

Als neuer Blogger gehe ich davon aus, dass Sie nicht genug Geld haben, um einen großen Betrag in das Hosting Ihrer WordPress-Blogs zu investieren. Außerdem ist Ihre Anforderung nicht so, dass Sie sich für eine teure Option entscheiden – Dedicated oder VPS. Ich empfehle Ihnen dringend, sich für Shared Hosting zu entscheiden.

In diesem Artikel werde ich verschiedene Aspekte untersuchen, die dafür sprechen, warum Shared WordPress Hosting die beste Option für neue Blogs ist.

Die beste Webhosting-Plattform für neue Blogs

Technisch gesehen können Webhosting-Plattformen in verschiedene Kategorien unterteilt werden, z. B. Shared, VPS, Dedicated, Reseller und Cloud. Es kann weiter in Windows- und Linux-Hosting klassifiziert werden. Linux wird für jedes WordPress-Hosting dringend empfohlen.

Von mehreren Hosting-Plattformen ist Shared Hosting die erste Wahl für jeden neuen Blogger, der eine Website starten möchte. Der Grund dafür ist, dass es nicht schwer in die Tasche fällt und die angebotenen Ressourcen mehr als ausreichend sind, um alle Ihre grundlegenden Anforderungen zu erfüllen. Während dedizierte und VPS-Hosting-Optionen teuer sind, kann dies für Anfänger wie Sie einen Overkill darstellen. Daher wird dringend empfohlen, die Shared Hosting-Plattform zu verwenden, wenn Sie mit dem Bloggen beginnen. Wenn Sie in Zukunft mehr Serverressourcen mit steigendem Seitenverkehr benötigen, können Sie ein Upgrade auf VPS oder dediziertes Hosting durchführen. Es gibt eine Reihe von Bloggern, die ihre Internetkarriere mit Shared Hosting begonnen haben, sich aber jetzt auf VPS oder einem dedizierten Server befinden. In einer Zeit, in der Sie das Gefühl haben, dass Ihre WordPress-Website übermäßige Serverressourcen verbraucht, bevor Sie den Host wechseln, Optimieren Sie zuerst Ihre Website. Um Ihre Website zu beschleunigen, können Sie Ihre Datenbank optimieren, nicht verwendete Tabellen bereinigen und Plugins entfernen. Wenn die Probleme auch nach all diesen Dingen bestehen, ist es an der Zeit, über einen Hostwechsel nachzudenken.

Im Folgenden sind die Gründe aufgeführt, warum ich Shared Hosting für neue Blogs empfehle:

· Zu Beginn hat Ihre Website möglicherweise keinen starken Datenverkehr.

· Shared Hosting kostet weniger als dediziertes und VPS-Hosting.

· Die meisten Startups können problemlos über Shared Hosting verwaltet werden.

Viele Menschen entscheiden sich nicht für Shared Hosting, weil sie glauben, dass Shared Hosting das Suchmaschinenranking der Website beeinflusst. Aber es ist ein Mythos. Das Suchmaschinenranking hat nichts mit der Hosting-Plattform zu tun.

Der zuverlässigste Host für WordPress

Es gibt mehrere Webhost-Unternehmen, die jeweils erstaunliche Ressourcen zu geringen Kosten anbieten. Ich empfehle Ihnen jedoch, klug genug zu sein, wenn Sie sich für einen Host für Ihre WordPress-Website entscheiden. Vor Abschluss eines Webhost-Vertrags sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Leistung und technischer Support rund um die Uhr sind für mich zwei wichtige Faktoren.

CloudLinkHosting

Für mehr Informationen: https://cloudlinkhosting.com/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here